Show Menu

Wanderung über die Stalsinsalm

Abseits vom Trubel, nicht anstrengend und von der Glungezerbahn leicht zu erreichen: Das ist die Wanderung über die Stalsinsalm. Sie bietet eine schöne Alternative zur Piste zwischen der Bergstation auf der Tulfein und der Mittelstation bei der Halsmarter. Der Ausgangspunkt der kleinen Wanderung ist knapp unterhalb der Bergstation des Einer-Sessellifts. Der Beginn ist aber nicht…

Weiterlesen

Was vom alten Voldertal-Kraftwerk blieb

Seit 1912 wird das Wasser des Voldertalbachs zur Stromerzeugung genutzt. 1909 wurde mit dem Bau des ersten Kraftwerks begonnen, 1978 wurde es abgerissen, da 1966 ein neues Kraftwerk errichtet worden war. Dennoch sind auch heute noch ein paar Überreste vom alten Kraftwerk zu finden. Beim Abtragen des Gebäudes in der Rafflerschlucht unter dem Schloss Friedberg…

Weiterlesen

Im Voldertaler Pflanzgarten

Vor ein paar Tagen war ich auf der sonnigen Seite der Stiftsalm unterwegs, heute genau gegenüber auf der Schattenseite. Hier, im sogenannten „Pflanzgarten“, bietet sich ein komplett anderes Bild: Sumpfiger Wald mit vielen umgstürzten und verrottenden Baumstämmen. An Blütenpflanzen fallen auf Sumpfdotterblumen und Sauerklee. Im sattgrünen Boden gibt es immer wieder tellerförmige, pechschwarze Vertiefungen. Hier…

Weiterlesen

Pflanzenvielfalt auf der Stiftsalm

„Biodiversidät“ oder zu deutsch „Artenvielfalt“ ist eines der modernen Schlagwörter. Viele Wiesen bieten heute den einen Anblick: Zur Löwenzahnblüte präsentieren sie sich für wenige Tage im malerischen gelb, das restliche Jahr dominiert ein einheitliches Grün. Ganz anders im Voldertal auf der Stiftsalm. Auch da werden Bereiche gedüngt, aber hier gibt es ein kleinräumiges Mosaik von…

Weiterlesen

Runde über die Halsmarter

Das Voldertal bietet überraschend viele Möglichkeiten für kleine Wanderungen und Spaziergänge – vor allem wenn man die diversen Schleichwege kennt. Wie etwa bei einer Wanderung vom Volderwildbad zur Halsmarter hinauf und von dort hinunter zur Voldertalhütte. Gleich zu Beginn kann ein Abschneider einiges an Weg ersparen. Man nehme vom Volderwildbad den Fahrweg nach Windegg. Doch…

Weiterlesen

007 am Glungezer

Geheime Räume wenige Meter unterm Gipfel. Oben ragen merkwürdige Gebilde in die Luft, teilweise wie Röhren, oder wie Antennen. Der Glungezergipfel hat das Ambiente eines James-Bond-Films. Über Jahre hinweg habe ich es wie viele andere gemacht: Beim Gipfelfoto aufpassen, dass ja nicht der Betonblock mit seinen türmchenartigen Aufsätzen links vom Kreuz ins Bild rückt. Damit…

Weiterlesen

Winter im Voldertal

Jänner 2019: Lawinengefahrenstufe fünf und vier Meter Schnee im Karwendel. Nicht so im Voldertal: Hier gibt es zwar auch für die Jahreszeit viel Schnee und es gab auch Lawinen, aber weder die Schneemenge noch noch die abgegangenen Lawinen waren extrem. Damit präsentiert sich das Voldertal jetzt im schönen Wintergewand. Die Steinkasern-Alm auf 2.000 Meter ist…

Weiterlesen

Fotoworkshop Voldertal

Da ich in letzter Zeit nicht sehr viel ins Voldertal gekommen bin heute einmal ein Artikel, der ein bisschen Off-Topic ist, aber vielleicht manche interessiert. Es geht um ein paar Gedanken und Techniken, die hinter den Fotos stehen, die ich im Voldertal gemacht habe – also ein kurzer Online-Workshop. Im Gegensatz zu den Bildern von…

Weiterlesen

Das geheimnisvolle Voldertal

Für den Blog der TVB Region Hall-Wattens habe ich einen Gastartikel über das Voldertal geschrieben. Er soll einen ersten Einblick in das Voldertal bieten. Konkret habe ich drei Wanderungen vorgeschlagen, auf denen man das Voldertal auf unterschiedliche Weise kennenlernen kann. Mehr dazu hier…

Weiterlesen